Urnebesna Hit komedija u Austriji.

      
Anđelka Prpić u predstavi  
       "Šta me snađe"
Zbog nezapamćenog interesovanja
           još jedna predstava

    Nedelja  22.04.2018 u 19:00 h
              VHS-FESTSALL 
    Längenfeldg.13-15 1120 Wien
Info Tel..01 402 96 41 facebook:Europafilm

     Karte možete kupiti direktno 
     na blagajni Dvorane od 17 h


Preiskategorie:
1-30,00 €
2-25,00 €
3-20,00 €

Fotografije sa Premijere



Hit komedija koju je napisao Nebojša Romčević,režirao Branko Đurić Đura
a glasom učestvuje i Ivan Ivanović,popularni TV voditelj.




Kostadin/Lale ist mit voller Hoffnungen und Erwartungen nach Belgrad gekommen. Wie jeder in sich selbst und in das leichte Leben verliebte Mensch, realisiert er, dass die Jahre vergehen und er die Schule nicht abgeschlossen hat und jedes Business, welches er begonnen hat, gescheitert ist. Schöne Frauen hat er genug, jedoch braucht er keine Frau für das Leben sondern eine die ihn finanziert. Eine reiche Frau… und genau so einer begegnet er! Er ist begeistert und denkt, dass er sie und ihre Familie getäuscht hat. Jedoch wäre ja die reiche Familie nicht reich, wenn sie so einer so leicht austricksen könnte…

 Der Charakter Kostadin/Lale wird überragend von ANDRIJA MILOŠEVIĆ gespielt.



 

„Stado“ ist ist eine witzige satirische Komödie über das Leben hinter der Kamera. Unheilbare Enthusiasten, blind für die objektiven Umstände, setzen ihre Existent aufs Spiel, um ein großes Kunstwerk zu vollbringen. Das ist eine Geschichte, die in vielen Sprachen, vielen Ländern und sogar in vielen unterschiedlichen Zeiten erzählt werden kann. Der Glanz vom roten Teppich wird einem nicht geschenkt. Der Weg bis dahin besteht aus Kompromissen, Kampf und falls notwendig sogar aus einem Pakt mit dem Teufel. Man kann sagen, dass „Stado“ auf einer wahren Geschichte beruht und „Stado“ wird solange auf einer wahren Geschichte beruhen solange es Künstler gibt.

 





 

 

"Jesen Samuraja" ist eine Geschichte von einem Karate-Champion, der fällt, nachdem er in einem Doping-Skandal verwickelt war. Danach kehrt er zu seinem Geburtsort, einer kleinen Stadt in Serbien, zurück und verliebt sich in eine alleinerziehende Mutter, deren Sohn in seinem Karatekurs teilnimmt. Nicht imstande, einen normalen Lebensstil zu halten, tritt er heimlich den Untergrundkämpfen bei und riskiert damit alles zu verlieren.


Vorstellungstermine Österreich:




 





 
 
Usamljeni kompozitor izvršava samoubistvo pred web kamerom svog računara.

Privučeni zvukom pucnja u stan dolaze njegove komšije, koje provode vreme u stanu, čekujući da stignu hitna pomoć i policija. Sve vreme ih snima web kamera, a da oni toga nisu ni svesni.

Dok čekaju prekraćuju vreme tako što piju, jedu i igraju šah. Evociraju uspomene na pokojnika, sažaljevaju ga, dižu u nebesa njegovu muziku iako sve vreme ne mogu da se sete njegovog imena...

Događaji poprimaju drugi tok nakon što shvate da je kamera na računaru uključena i da ih sve vreme snima... Polako otkrivamo ličnost pokojnika, kao i jednu širu, satiričnu sliku našeg društva..